Mai, Rezensionen

Rezension zu die Stille meiner Worte

Infos

Autorin: Ava Reed
Verlag: ueberreuter
Preis: 16,95€

Ich finde Worte,
ich finde tausende davon 
und sie alle sind in meinem Kopf.
Sie finden nur den Weg nicht hinaus.
Hannahs Worte sind verstummt – in der Nacht, in der ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Hannah ist in der Stille ihrer Worte gefangen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist…

Meine Meinung:
Es stand schon von Anfang an fest das dass neue Buch von Ava Reed bei mir einziehen wird. Sie ist eine tolle Autorin und ich liebe ihre Bücher. Die Stille meiner Worte ist da keine Ausnahme. Das Cover ist wahnsinnig schön und die Geschichte dahinter noch schöner. Es handelt sich um ein Mädchen namens Hannah das durch einen Unfall ihre Schwester Izzy verliert.
Ich hab schnell ins Buch gefunden und schon nach den ersten Seiten ließen die Tränen nicht lange auf sich warten.
Hannah lernt das es okay ist, nicht okay zu sein.

Fazit:
Ava entführt uns in eine sehr gefühlvolle und emotionale Geschichte über Verlust, Freude, Trauer, Freundschaft und Familie.
Auch ich habe gelernt, dass es okay ist, wenn man nicht okay ist. http://www.ueberreuter.de/shop/die-stille-meiner-worte/

Mai, Rezensionen

Rezension zu das Juwel die Gabe

Info

Autorin: Amy Ewing
Verlag: FJB Verlag
Preis: 16,99€

Klappentext:

„Darf ich dir eine Frage stellen, Nummer 197?“, sagt Lucien leise. 
„Willst du dieses Leben?“
Prunkvolle Schlösser, schöne Kleider, rauschende Feste. Stell dir vor, du wirst aufgrund deiner Begabung für ein solches Schwelgen im Luxus auserwählt. Du darfst im Palast der Herzogin wohnen. Aber was passiert, wenn du ihr trotz deines herausragenden Talents und deiner außergewöhnlichen Schönheit nicht geben kannst, was sie verlangt?
Hinter den glänzenden Fassaden des Juwels lauern Manipulation, Gewalt und Tod.
Meine Meinung:

Ich bin am Anfang etwas schwer ins Buch gekommen, hatte es eine Weile weggelegt, aber mich dann doch nochmal rangewagt. Und es hat sich richtig gelohnt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, hat es sich hat dann fast wie von selbst gelesen.
Die Hauptfigur, Voilet Lasting hat eine besondere Gabe, die mehr Fluch als Segen ist.

Amy Swing lädt uns in eine Geschichte ein, in denen Vertrauen, Verrat, Liebe und Freundschaft eine große Rolle spielen. Durch den wunderbaren Schreibstil der Autorin macht das Lesen doppelt so viel Spaß.

Fazit:

Es macht sooo viel Spaß das Buch zu lesen, und lege es jeden an Herz. Freue mich schon sehr auf die anderen zwei Bänder „Die weiße Rose“ und „Der schwarze Schlüssel“.

www.fischerverlage.de/buch/das_juwel-die_gabe/9783841421043

Mai, Rezensionen

Rezension zu Animant Crumbs Staubchronik

Infos

Autorin: Lin Rina
Preis: 16,90 €
Verlag: Dachenmondverlag

Klappentext:

England 1890
Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, dass ihr Leben auf den Kopf stellt.
Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.
Meine Meinung:

Das wunderschöne Cover lädt schon zum lesen ein und die Geschichte dahinter hat mich vom Anfang bis zum Ende gefesselt.
Lin Rina nimmt uns mit nach England ins Jahr 1890. Wie schon im Klappentext erwähnt möchte die Mutter von Animat Crumb sie unbedingt verehelichen. Doch Ani hat nur eins in ihren Leben, BÜCHER.
Bis ihr Onkel aus London ihr einen Job als Bibliothekarassistentin anbietet. Doch sie wusste nicht das diese Arbeit ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Sie lernt die Gesellschaft von Menschen kennen und lieben, um sich dann später Hals über Kopf zu verlieben.

Mir ist es beim Lesen nie langweilig geworden, denn der Vorgang dieser Geschichte ist definitiv nicht vorhersehbar.
Nur für das Ende hab ich mir ein bisschen mehr gewünscht, dass ging für meinen Geschmack viel zu abrupt vorbei.

Fazit:

Ich empfehle das Buch wirklich jedem. Die Geschichte ist weder stumpfsinnig noch langweilig.
Viel Spaß dabei! 🙂
www.drachenmond.de/titel/animant-crumbs-staubchronik/

Mai, Rezensionen

Rezension zu Nova und Avon, mein böser, böser Zwilling

Rezension zu Nova und Avon,mein böser,böser Zwilling
Infos
Autorin: Tanja Voosen 
Preis: 11,99€
Verlag: Carlsen

Klappentext:
Eltern, die an Magie glauben? Schlecht. Von einer Wahrsagerin verflucht werden? Ganz schlecht. 
Sich eine böse Doppelgängerin herbeihexen? Ohne Worte.
Die schüchterne Nova hat einiges zu regeln. Denn wie wirst du deinen bösen Zwilling wieder los? Eine Doppelgängerin, die sich bei deinen Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt, die gegen deine beste Freundin intrigiert und deinen Wellensittich ärgert? Gegen verhexte Magie hilft nur eins: noch mehr Magie!
Freundinnen, Feindinnen, 
Magie und Witz- ein Buch wie ein Gute-Laune-Zauber!
Meine Meinung
Ich muss ehrlich sein, dieses Buch stand über einem Jahr ungelesen in meinem Regal, und das war echt ein riesengroßer Fehler.
Was soll ich sagen? Ich lieebbbee dieses Buch!!❤
Es lässt sich sehr schön lesen, die Charaktere sind sehr interessant und alles andere als langweilig.
Hatte dieses Buch leider viel zu schnell durch. Das Cover ist wunderschön und sehr kreativ gestaltet.

Fazit
Ich freue mich wahnsinnig auf den zweiten Teil. Tanja Voosen hat echt was schönes erschaffen. 🙂
Dieses Buch bekommt von mir 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 🙂
https://m.carlsen.de/hardcover/nova-und-avon-1-mein-boeser-boeser-zwilling/50246